Beethoven Opus 13 signature

Begleitende Ausstellung zum Leben
Karlrobert Kreitens

Tonhalle - aktuell
Karlrobert Kreiten
Karlrobert Kreiten
im Alter von 25 Jahren

Kreiten's Passion

Ausstellung vom 19. September bis 9. November 2003

in den VIP-Räumen (im Anschluss an das Glasmuseum Hentrich)
Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 11 bis 18 Uhr
sowie zu den Konzerten

In Zusammenarbeit mit dem Stadtmuseum Düsseldorf
Gefördert von der Bundeszentrale für politische Bildung

Ergänzend zur Uraufführung des gleichnamigen Oratoriums veranstaltet die Tonhalle Düsseldorf die Ausstellung Kreiten's Passion, die Leben und Tod des 1943 hingerichteten Pianisten sowie die Nachwirkungen der Ereignisse dokumentiert. Präentiert wird zum einen ein tabellarisch aufbereiteter Lebenslauf Kreitens mit Kopien von Dokumenten seiner Verhaftung und Verurteilung. Zum anderen werden zahlreiche Originale aus dem Nachlass der Mutter Emmy Kreiten, der sich im Stadtmuseum befindet, gezeigt. Nicht fehlen dürfen in einer solchen Dokumentation auch die Nachwirkungen des tragischen Todes des jungen Künstlers: der "Fall Werner Höfer", die Veröffentlichungen in den 1980er Jahren und die künstlerische Aufarbeitung durch Heinrich Riemenschneider und Rudi M. van Dijk.




URL: http://KarlrobertKreiten.de

©2002-2017 Freimut Köster
Design: Professional Web Solutions