Beethoven Opus 13 signature

Über die Zahl der Todesurteile seit Kriegsbeginn informiert folgendes Dokument:

INFORMATIONSDIENST

DES REICHSMINISTERS DER JUSTIZ

Beitrag 46

Geheim !



Die Zahl der Todesurteile seit Kriegsbeginn



Entsprechend dem der Justiz vom Führer erteilten Auftrag, gegen Volksverräter, Saboteure, Volksschädlinge, Gewaltverbrecher und asoziale Gewohnheitsverbrecher im Kriege mit den schärfsten Mitteln durchzugreifen, hat die Zahl der Todesurteile seit Kriegsausbruch ständig zugenommen. Es ergeben sich für diese Zeit folgende Gesamtzahlen:



193999
(vom 1.9. – 31.12.1939)
1940926
19411292
19423660
19435336



Über die Verteilung der Todesurteile auf die einzelnen Straftaten unterrichtet folgende Übersicht für das Jahr 1943:



Hoch-und Landesverrat1745Todesurteile
Mord, Mordversuch und Gewaltverbrechen250"
Verbrechen gegen die Besatzungsmacht282"
Verweigerung der Hilfe gegenüber Bombengeschädigten3"
Brandstiftung33"
Gefährliche Gewohnheitsverbrecher (Diebe, Betrüger, Ausnutzung der Verdunklung und der Kriegsverhältnisse)938"
Eisenbahndiebstähle122"
Abtreibung1"
Beraubung von Feldpostsendungen136"
Plünderung in bombengeschädigten Häusern182"
Kriegswirtschaftsverbrechen236"
Sittlichkeitsverbrechen114"
Sabotage und Aufsässigkeit ausländischer Arbeiter138"
Waffenbesitz von Protektoratsangehörigen39"
Waffenbesitz in Polen2"
Rundfunkverbrechen11"
zusammen4232Todesurteile



URL: http://KarlrobertKreiten.de

©2002-2017 Freimut Köster
Design: Professional Web Solutions