Beethoven Opus 13 signature

Pressestimmen

Werbung: Klavier-Abend Karlrobert Kreiten

Die Presse berichtete in 1938:

BERLIN 8 Uhr Abendblatt: Eine phantastische Begabung ganz großen Formats ... zeigt die Befähigung zu einem Künstler von Weltrang

Illustrierte Nachausgabe: Dieser heute zwanzigjährige K.K. ist entschieden ein Klaviererfolg.

Lokalanzeiger: Meisterliches Klavierspiel. Aufsehenerregender Erfolg.

Signale: Stupende Technik ... Anschlag von feiner Differenzierung ... lebendige musikalische Gestalltung.

Allg. Musikzeitung: ... gehört zu den Berufenen. Die bezauberndeGelöstheit seines wunderbar ausgeglichenen Spiels, die federnde Kraft seines Anschlags, der ebenso duftigster Zartheit faehig ist, schlugen die Hörer im Beethovensaal in ihren Bann.

... in der Dante-Sonate von Liszt alle Himmel und Höllen virtuoser Pianistik stürmte, mit künstlerischer Ekstase seine Kantilen sang und durch seine blendende Technik in Erstaunen setzte.

KÖln Kölnische Zeitung: Eine der stärksten Begabungen unter den jungen deutschen Pianisten. Ein Spieler von überlegener Meisterschaft des Könnens. Die zahlreichen Hörer ließen ihm die Beifallsehren eines Meisterabends zukommen.

AMSTERDAM De Maasbode: Das pianistische Phänomen der Zukunft

Algemeen Handelsblad: Faszinierendes Klavierspiel.




URL: http://KarlrobertKreiten.de

©2002-2017 Freimut Köster
Design: Professional Web Solutions